Login / Registrieren
Willkommen im Suche/Biete/Tausche Forum

Jogybaer
offline

Ok, das ist aber nicht anderes als das was ich geschrieben hat. Ich habe nie behauptet, dass Du (oder jeder beliebige andere) der Werbung total verfallen ist. Aber Werbung beeinflusst mehr oder minder jeden.

Als einfaches Beispiel: Ich wette, Du kannst mehr Waschmittelmarken aufzählen als diejenige(n), die Du selber benutzt. Und das obwohl Du vermutlich selten in der Waschküche Deiner Freunde und Bekannten bist und wohl auch im Supermarkt nicht ständig durch die Regale mit den Waschmitteln streifst. Und dann als Gegenbeispiel solche Marken, die nicht großartig beworben werden: Wie heißt die Waschmittelmarke von Aldi oder Lidl? Ich musste da schon schwer überlegen, obwohl ich die von Aldi selbst benutze. Und der Name des Aldi-Kalkschutzes, der 5 m Luftlinie von mir wegsteht, fällt mir partout nicht ein... auf Calgon komme ich dagegen sofort. Und auch ich schaue eher spätabends fern, schalte bei Werbung weg und ignoriere sie so gut es geht.

Gruß, Jogy
Geändert von Jogybaer (14.06.2013 um 19:54 Uhr)

Thunder_Burn
offline

Spielt hier eigenmtlich noch jemand ausser mir Guitar Hero auf seiner Box? Ibh bin total begeistert! Hab´ mittlerweile auf easy alle Songs mit 5 Sternen gespielt.

Allerdings sucke ich auf mittel so richtig ab. Ich komm´ mit 4 Tasten irgendwie nicht soooo zurecht. (hört auf zu lachen! ) Vor allem bei schnellen Tonfolgen (ja, ich benutze Hammer-ons und Pull off´s. )

Hab´ schon Tipps gesucht im Net, wie man am besten spielen kann, finde aber nur Cheats

TheDaywalker
offline

Und, "Ninty Nine Nights", wie wars? Hab in diversen Test und Foren gelesen, das es sehr eintönig sein soll?
mir gefällt es ziemlich gut! Ist zwar wegen der von dir angesprochenen Eintönigkeit kein Top-Spiel, aber Spaß hat es bisher viel gemacht und die 30€, die man jetzt dafür zahlt, gehen voll in Ordnung. Man muss sich aber bewusst sein, dass es ein sehr einfach gehaltenes Hack´n´Slay ist. Einfach in die Gegnerhorde springen und Dauerfeuer auf X + Y...mehr nicht...könntest dabei auch in die Küche gehen und dir einen Kaffee holen...oder auf Toilette gehen, einfach immer schön weiter auf X + Y hämmern, dann kann nichts schief gehen. (ist natürlich leicht übertrieben dargestellt...) Hier sind dann aber die Grafikeffekte einfach Spitze und den Combo-Zähler erst auf 500...dann 1000...dann 2000 hoch zu bringen, macht Spaß. Auch grandios sind die Horden...die hunderte Gegner, die gleichzeitig auf einen einstürmen und die man dann, dank aufgeladener "Special-Leiste", mit grandiosen Moves niedermetzelt. Hinzu kommt die klasse Präsentation mit toll gemachten Zwischensequenzen, guter Musik + Soundeffekten. Die Grafik ist zweigeteilt. Die Charaktere und die Lichteffekte sehen toll aus, die Umgebungsgrafik aber nicht so. Hinzu kommt eine schwache Weitsicht und ein bescheidener Unschärfeeffekt in der Ferne.

Ein großes Manko wird für viele der Schwierigkeitsgrad und die Abwesenheit von Checkpoints sein. Egal wo man in einem Level stirbt, man muss das Level immer von vorne beginnen. Besonders ärgerlich ist das, wenn man schon so ne dreiviertel Stunde unterwegs ist und dann beim Bossgegner des Levels stirbt. Wenn man einen Gegner partout nicht schafft, gibt es die Möglichkeit ältere Level erneut zu spielen und sich damit aufzuleveln. So soll alles gut schaffbar sein.

Der Umfang des Spiels geht in Ordnung....für 30€. Es gibt 6(?) spielbare Charaktere, mit denen es gilt, jeweils eine kurze Kampagne zu spielen. Die Story + Level unterscheiden sich von Charakter zu Charakter, es gibt aber auch Überschneidungen.

Wie geschrieben, mir macht das Spiel bisher viel Spaß. Ich bin aber auch erst beim ersten Charakter. Mal sehen, wie es aussieht, wenn ich beim 3. oder 4. bin.

dweezzu
offline

Sag ich ja. Auf "Lässig" kann man durchrennen und nix mit "da das 'Durchrennen' völlig unmöglich ist".

@GTJ
Das Verkaufen war eigentlich kein Problem. Ich hab ein Angebot für 50,- Euro gekriegt. Da konnte ich nicht nein sagen. Also habe ich das Spiel für fünf Euro drei mal durchgespielt.

Der MP-Part hat mich nicht so richtig überzeugt und es wäre wohl nur noch in der Ecke vergammelt (drei mal durchspielen reicht). Da nehme ich lieber die 50,- Euro. Nur der neue Spielmodus scheint jetzt interessant zu sein.

Und von den 1000 GS war ich weit entfernt. Die ganzen MP-Erfolge fehlten mir und ich war dann so bei 630 oder 650, kann es gerade nicht nachsehen.

farbentaub
online


@gtr: Ja, ich finde auch, dass die Preise recht happig sind. Wobei man das etwas relativieren muss. Beispielsweise habe ich den Erwerb von Assault Heros bereut. Das haben wir quasi an einem Abend durchgezockt und danach nicht mehr angefasst. Worms bietet einen wesentlich höheren Wiederspielwert - auch wenn die Auswahl an Waffen und Karten sehr begrenzt ist.


@dweezzu: Das ist das Minimum, das man erwarten kann. Unter guter Verarbeitung verstehe ich etwas mehr, als dass es einfach nur funktioniert und hält.

Wo wir gerade bei guter Verarbeitung sind: Hat von Euch schon jemand die PS3 aus der Nähe gesehen? Ich war regelrecht erschrocken. Für den Preis kann man definitiv mehr erwarten.


Und ich warte ungeduldig auf eine Patch seitens Bethesda. Oder zumindest auf eine Zusage, dass ein kommender Patch befallene Speicherstände repariert. Ich möchte meinen Charakter nur ungern verlieren. Auch wenn ich nicht glaube, dass ich nach Shivering Isles Oblivion nochmal angehen werde. Eigentlich sollte SI in 50 Stunden locker zu schaffen sein ...

Pr3c4rio
offline

Zitat von Jojhnjoy2:
Sehen für mich schon ziemlich unterschiedlich aus.

Das neue Design und die neuen Funktionen gefallen mir relativ gut, allerdings ist der Lock-screen sehr unschön und auch so manche Icons (z.B. safari) sehen irgendwie billig aus.

Einen wow-Effekt gabs bei mir nicht
Geändert von Pr3c4rio (11.06.2013 um 20:38 Uhr)

Walez
offline

Man of Steel (setze ich in den Spoiler, da ich auch ein zwei Sachen zu Avengers "verrate")


Man of Steel - Größewahn auf Kinoleinwand. Der Versuch, Superman eine menschlichere Note zu verleihen, ist nur zum Teil gelungen, dabei ging aber auch ein wenig Epochales verloren, Superman wirkte desöfteren "sehr menschlich", sprich schwach und weich dargestellt. Wer kann sich noch an die geniale "Avengers-Szene erinnern, in der Loki davon sprach, ein Gott zu sein, Hulk ihn sich am Bein packte und dann, mit den Worten "mickriger Gott", hin und her schlug"? Genau das hatte ich mir bei einige Monolog-Längen von General Zod erhofft. So sehr ich Michael Shannon mag, manchmal ging er mir echt auf den Geist. Während dann Russel Crowe als weiser Krypton-Dad glänzte, beschränkte sich Kevin Costners Darstellung da das zitieren von Glückskeks-Philosophien. Es hört sich jetzt deutlich schlimmer an, als es tatsächlich gewesen ist, denn trotzdem waren es 140 unterhaltsame Minuten, die Zerstörung Metropolis überragte sogar den Endkampf von The Avengers. Im Moment bin ich noch ein wenig unschlüssig, wie ich den Film bewerten soll ....zwischen 7 und 8 auf der Erde eingeschlagene Kryptonit-Splitter

Number
offline

Hab mein CoD3 seit gestern durch. Mal wieder völlig aprubtes und nüchternes Ende und hinterlässt einen sehr zwiespältigen Eindruck bei mir.
1 Absturz, dann die ständigen Soundschleifen, wo man sich permanent die gleichen Sprüche im Hintergrund anhören muss, zwischendurch ellenlange Parts bis zu Speicherpunkten, wohingegen die im letzten Teil fast lächerlich häufig anzutreffen sind und dazu noch teils ödes Missionsdesign.

Walez
offline

(Threadstarter)
Geschafft! 100 Prozent der Insel sind erkundet - das gesamte Straßennetz! War schon ein hartes Stück Arbeit. Neben die 40 Gamerscore-Punkten *g*, bekommt man noch ein Haus mit 10 Parkplätzen - wohl das teuerste Haus im gesamten Spiel. Nach ca. 50 Stunden Spielzeit (solo), geht es dann auch in Ordnung, wenn die Motivationskurve ein wenig sinkt. Aufgrund der immernoch phantastischen Grafik der Landschaft, einer Vielzahl von Autos, die sich alle anders steuern und etlichen Rennen (Inselrundfahrt will endlich gemeistert werden ), wird einen das Spiel noch eine Weile auf Trab halten - nur eben nicht mehr mit der Intensivität.

Walez
offline

Gravity - Sandra Bullock transportierte die Verletzlichkeit der Menschheit wirklich gut zum Zuschauer. Visuell und musikalisch kann man den Film mit großartig betiteln. Die eine oder andere Metapher bezüglich der Verletzlichkeit der Menschheit in den Untiefen des Alls hätten man vielleicht etwas abschwächen können, tut aber Bullocks phantastischer Leistung keinen Abbruch.

9.5/10 einer der besten Kinoerlebnisse des Jahres

lemon03
offline

Apropos, schon vor einiger Zeit gesehen: Final Destination.

Unglaubwürdige hysterische Darsteller in einer völlig zusammengehauenen Story. Ein Leichenbeschauer (oder -bestatter?) erzählt von einem Plan des Tod, aha er hat wohl als Einziger den Durchblick? und anstatt die Jugendlichen fragen, ob er noch ganz gesund sei oder woher er das weiß, wird dieser Plan der Aufbau der folgenden Geschichte. Ohne ihn noch irgendwie zu hinterfragen wird plump dieser Plan verfolgt und der Tod erledigt seine Aufgabe auch so prächtig, das es immer gewaltige Zerstörung gibt. Und er hat auch eine Stimme: Stromkabel fauchen und knurren zum Beispiel.

zero points
Geändert von lemon03 (05.09.2011 um 20:13 Uhr)

dweezzu
offline

Ich hoffe mal, dass meine Box noch in der Garantiezeit kaputt geht und ich eine neue mit leisem Laufwerk kriege.

GoW: Ich denke, ich bin fertig mit dem Spiel. Gestern nacht habe ich es mit einem Kumpel auf Wahnsinnig beendet. Der Raam war aber wirklich ein harter Brocken. Ich werde mir den Online-MP nochmal ansehen, aber letzte mal fand ic es jetzt nicht soo geil. Die Einzelspieler-Erfolge habe ich somit bis auf "10 mal 3 auf einen Streich" auch alle. Geiles Spiel, mit dem ich viel Spaß hatte.

Arcade: Worms dauert und dauert. Mittlerweile habe ich sogar Punkte gekauft und konnte nicht widerstehen 800 davon gegen Poker einzutauschen. Nach einem ersten Blick auf die Erfolge des Spiels (ja, ich befasse mich irgendwie relativ viel damit, auch wenn ich nicht der Hardcore-GS-Jäger bin, der Gott weiß was für Aktionen nur für ein paar Punkte startet) musste ich feststellen: Ein Erfolg ist es, jede Art von Blatt gehabt zu haben (incl. Royal Flush! ).

TheDaywalker
offline

Auch wenn es meiner Meinung nach völlig irrelevant ist, ob ein PC oder die Xbox360 leistungsfähiger ist - immerhin zaubert die Xbox360 Grafiken auf meinen Fernseher, die einfach super sind - sagen auch Entwickler, dass wenn überhaupt die schnellsten zur Zeit erhältlichen PCs mit der Xbox360 mithalten können. Ein Beispiel wären die Entwickler von Oblivion. Die haben Oblivion auf beiden System entwickelt, wobei die Grafik, entsprechende PC-Hardware vorausgesetzt, nahezu identisch sein soll. Aber dafür braucht man halt auch einen sehr starkten Rechner. Die meisten PCler haben den aber halt nicht.

Number
offline

Das Problem hat doch dann der normale Postbote auch?
Unsere Post hat sogar nur bis 17.30 auf und über Mittag auch noch zu, Samstags gar nur bis 12.30 Uhr. Und mal ganz ehrlich: Wenn ich auf eine Bestellung nicht warten kann/will, dann muß ich eben mehr zahlen und im Laden kaufen. Ich bin zwar auch manchmal enttäuscht, wenn Bestellung X nicht zum WE da ist, aber dann ist das eben so. Ich kann damit leben und mein Leben hängt nicht davon ab.

franzz78
offline

Jackass: Bad Grandpa
Insgesamt etwas enttäuschend, da er sehr kurz war und ein Großteil der richtig guten Szenen bereits im Trailer zu sehen war. Vor allem die Szene auf dem Beauty Pageant hätte man nicht im Trailer zeigen dürfen, da sie praktisch die Abschlussszene ist und so eben keine Überraschungen mehr parat hat. Außerdem gibt es eine Menge Material, dass man im Abspann kurz sieht, das es aber nicht in den Film geschafft hat. Und das ist, gerade im Hinblick auf die Länge, etwas schade.

Trotzdem war es ein unterhaltsamer Film, Szenen in den ich wirklich richtig laut lachen musste gab es aber leider nur zwei. Der Unterhaltungsfaktor in den vorherigen Jackass-Filmen war etwas höher.

7/10

Walez
offline

(Threadstarter)
News...einige leider zu spät !

1. Für 2 Tage war Texas Hold'em kostenlos als Vollversion download-bar, nun muss man dafür 800 Punkte blechen

2. Just Cause, Saints Row, Test Drive U. und auf dem US-Server Dead Rising sind als Demo online...

3. Am Freitag (vereinzelt auch schon heute) erscheint Saints Row, welches in den meisten Testberichten ganz ordentlich abgeschnitten hat

4. Am 6.-7.9. erscheint Test Drive - hatte auf der GC einen wirklich guten Eindruck gewonnen. Es spielte sich ganz ordentlich und sah mehr als passabel aus.

5. In den folgenden Tagen kommt auch "Dead Rising".

6. Ninthy Nine Nights ist erhältlich

ruedi01
online

Prince of Persia

...die übliche Action Achterbahnfahrt mit viel Computertricks...das Ganze basiert halt auf einem Ballerspiel. Immerhin, nette Schauspieler und einige nette Gags. Aber eine richtige Story kann sich nie entwickeln und vor lauter Kampf und Klopperei erstaunt einen dann doch das immerhin etwas überraschende Ende...

Fazit, netter Teenie-Action-Klopper mit opulenter und exotischer Optik....nicht mehr aber auch nicht weniger. Kann man sich angucken...muss man aber nicht.

6 von 10 Punkten.

Gruß

RD
Geändert von ruedi01 (10.11.2011 um 10:10 Uhr)

TheDaywalker
offline

Und, wieviel Hitpoints hatte Atsuma bei dir? Ich war (glaube ich) Level 45-47 und hatte ca. 4500 HP's.
Level 65 und gut 5500 HPs. War ne ganz schön harte Arbeit. Bei meinem ersten Versuch gegen die "Queen of Ice" hatte ich noch 1900 HPs. Zuletzt war´s ein Kinderspiel, zumal ich jetzt auch, im Gegensatz zum ersten Versuch, noch Raigars "Damage -50%"-Skill hatte.
Aber ich hätte wirklich gern noch den "Holy Beast Shrine" zu Ende gespielt. Das ist eigentlich die größte Herausforderung des Spiels...aber ich müsste wohl erst noch bis Level 99 skillen um ne Chance zu haben...

Blödes Wetter...ich werd mal n paar Stunden Fahrrad fahren müssen...

TheDaywalker
offline

1. Tag - bin gelandet und habe die ersten 10 m in Falaise geschafft

2. Tag - harte Rückzugsgefechte, musste 5 m preisgeben *g*
ganz so schlimm ist das dann doch nicht...obwohl ich gestern ne 3/4-Stunde gebraucht habe, um im ersten Level so einen blöden Hügel hochzulaufen, wo man von 4 MGs beschossen wird...aber ansonsten geht das eigentlich. Man muss nur halt recht langsam vorgehen...und ein starkes Herz haben. Auf Veteran ist mir mein Herz schon einige Male fast aus´m Brustkorb gesprungen.

@grantourismojünger1: wirklich wissen tue ich es nicht, aber ich denke mal, dass im deutschen Account nur die Bilder angezeigt werden, die man auch mit dem deutschen Account herunterladen kann. Wenn man sich über einen US-Account eine Demo runterlädt, die es hier nicht gibt, wird die ja - wenn ich mich richtig erinnern kann - auch nicht im deutschen Account angezeigt. Wenn man sich aber über den US-Account eine Demo zieht, die es ebenfalls in Deutschland gibt, wird diese auch im deutschen Account angezeigt. So wird´s wohl auch mit Bildern sein.

TheDaywalker
offline

Das Driften und um die Hütchen fahren ist gar nicht so schlecht, weil man dabei lernen soll, wo die Ideallinie ist, und wie man schnell durch die Schikane kommt.
Wenn das am Anfang des Spiels wäre, hätte ich damit kein Problem, aber zum Ende hin will ich nicht mehr "lernen", da will ich Rennen fahren. Und langweilig fände ich es ohne diese Modi auch nicht. Es gibt ja genügend Modi ohne den Slalom-, Drift- und Geschwindigkeitsquatsch. Mich graut es schon vor den Versuchen, bei diesen blöden Modi Platin zu holen. *würg*
Aber jedem das Seine.

farbentaub
online


@gtr: Ja, ich finde auch, dass die Preise recht happig sind. Wobei man das etwas relativieren muss. Beispielsweise habe ich den Erwerb von Assault Heros bereut. Das haben wir quasi an einem Abend durchgezockt und danach nicht mehr angefasst. Worms bietet einen wesentlich höheren Wiederspielwert - auch wenn die Auswahl an Waffen und Karten sehr begrenzt ist.


@dweezzu: Das ist das Minimum, das man erwarten kann. Unter guter Verarbeitung verstehe ich etwas mehr, als dass es einfach nur funktioniert und hält.

Wo wir gerade bei guter Verarbeitung sind: Hat von Euch schon jemand die PS3 aus der Nähe gesehen? Ich war regelrecht erschrocken. Für den Preis kann man definitiv mehr erwarten.


Und ich warte ungeduldig auf eine Patch seitens Bethesda. Oder zumindest auf eine Zusage, dass ein kommender Patch befallene Speicherstände repariert. Ich möchte meinen Charakter nur ungern verlieren. Auch wenn ich nicht glaube, dass ich nach Shivering Isles Oblivion nochmal angehen werde. Eigentlich sollte SI in 50 Stunden locker zu schaffen sein ...

dweezzu
offline

Bei mir ist Oblivion gestern auch abgeschmiert. Direkt nach dem vorletzten Sieg in der Arena, so dass ich noch nicht mal gespeichert hatte.

Aber sagt mal....sind die Arena-Kämpfe immer so einfach?
Ich hab bisher nur die Magiergilde beendet und ein paar Nebenmissionen gemacht (bin jetzt bei Lvl 30, aber auch ein eher langsamer Spieler).Werden die Gegner nicht 'mitgelevelt'?

Innerhalb von einer Stunde habe ich sämtliche Ränge eingeheimst.
Allerdings war mein Lähmungszauber auch ziemlich hilfreich.

Oh, man als ich gestern gesehen habe, dass jemand aus meiner Freundesliste GH II spielt, hat es schon wieder in meinen Fingern gekribbelt.

Vielleicht muss ich bald mal ne Niere verkaufen oder so...

Walez
offline

(Threadstarter)
Ach, noch was vergessen...

Die 90% Bewertung des OXMagazins könnte durchaus realistisch sein...für das OXM! Denke aber schon, das der Offline-Modus wieder überzeugen kann. Denn diesen hatte Ubisoft in der SplinterCell-Reihe noch nie verbockt. 90% oh man, bei mir stand es nichtmal in Klammern oder "an die Seite geschoben", doch wenn andere Magazine ähnlich gut bewerten, kommt es zumindest schonmal in "Klammern". Wann ist der Erscheinungstermin?

Hat sich inzwischen jemand "Just Cause" oder "Der Pate" gekauft/ausgeliehen/angespielt? Beim Paten wüsste ich gerne, wie die Steuerung und Zielerfassung ist. Und bei "Just Cause" würde mich die Stelle interessieren, bei der man 1000m in die Tiefe springen kann - Flugzeuge oder Hubschrauber eignen sich partout nicht für diese GS. Vielleicht kann jemand die eine oder andere Frage beantworten (danke).

ok, bye